Home

Live Premiere: 26.11.2021, 20:00 im Gängeviertel beim Sängerknaben und Sirenen Jubiliäumsfestival

Sasa Jansen und Andreas Bösch kennen sich schon ewig und sind vor allem durch Musik miteinander verbunden.
Sie hat die Stimme. Mit aller Kraft, Sanftheit und Transzendentalität. Er hat die Demut, Beharrlichkeit und Liebe.
In ihrem neuen Projekt entstehen Songs mit englischen Texten aus feministischem Blickwinkel. Zu Gesellschaft, Geschlechterkampf, Sexualität, Familie, Depression, Emanzipation, Emotion, Verbundenheit und Fairness. Musikalisch tief und ausdrucksstark mit der Komplexität des Jazz, der Energie des Soul und Blues, sowie der Verständlichkeit des Pop.
Die Pandemie hatte uns innere Ruhe gebracht. Wir haben aus dieser Stille Kraft geschöpft. Jetzt ist die Zeit, in voller Blüte zu erstrahlen und alle Flügel zu entfalten.